btn mail btn facebook

Pflegeexperte für außerklinische (pädiatrische) Intensivpflege

icon seminare

 

Zielgruppe: Pflegekräfte der (pädiatrischen) außerklinischen Intensiv- und Beatmungspflege

Die Fortbildungsveranstaltung richtet sich an eigenverantwortlich tätige, examinierte Pflegefachkräfte, die im Bereich der außerklinischen (pädiatrischen) Intensivpflege tätig sind oder tätig werden wollen.

Dieser Kurs bietet Expertenwissen im Umgang mit beatmungspflichtigen Patienten im außerklinischen Bereich. Die Inhalte bauen auf das Modul 1 - Basiskurs Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung auf, weshalb eine Teilnahme am Modul 1 zwingend erforderlich ist.

Kursaufbau Modul 2

80 Std. theoretische, fachspezifische Schulung

Themen und Inhalte der theoretischen Schulungseinheiten:

  • Grundlagen der pädiatrischen Beatmung
  • Blutgasanalyse / Säure - Basen Haushalt
  • Weaning
  • Atemtherapie beim Säugling / Motorische Entwicklung im Kleinkindalter
  • Dysphagie / Schlucktraining
  • Kinaesthetic - Heben und Tragen / Mobilisieren
  • Psychosoziale Aspekte in der häuslichen Intensivpflege
  • Geräteeinweisungen mit Selbsterfahrung in die neusten Heimbeatmungsgeräte
  • Hygiene in der außerklinischen Intensivpflege

20 Std. Facharbeit

In dieser Facharbeit soll erworbenes Wissen in Bezug auf einen konkreten Patienten anhand einer Beschreibung wiedergegeben werden. Insbesondere soll hier eingegangen werden auf das Krankheitsbild, Pflegemaßnahmen und die Beatmungssituation. Der Umfang dieser Facharbeit beträgt ca. 20 Seiten. Zu Beginn des Kurses "Pflegeexperte für außerklinische (pädiatrische) Intensivpflege" werden Sie genaue Informationen zur Facharbeit erhalten.

40 Std. Klinisches Praktikum

Ein klinisches Praktikum ist erforderlich, sofern es im Basiskurs "Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung" noch nicht geleistet wurde. Sollten Sie einen Nachweis über ein 40 Std. klinisches Praktikum vorlegen können, entfällt dieser Bestandteil der Weiterbildung. Sollten Sie im Basiskurs ein verkürztes Praktikum von 16 Std. absolviert haben, so müssen für diesen Kurs weitere 24 Std. klinisches Praktikum geleistet werden.

Prüfungen & Abschluss

Die Weiterbildung schließt mit der erfolgreichen Absolvierung der schriftlichen Prüfung, sowie der Hausarbeit incl. mündlicher Präsentation (Colloquium) ab. Weiterhin müssen die entsprechenden Praktikumsnachweise vorgelegt werden. Nach erfolgreicher Teilnahme an den Prüfungen erhalten Sie das Zertifikat "Pflegeexperte für außerklinische (pädiatrische) Intensivpflege".

 

Übernachtung & Verpflegung

Gerne unterbreiten wir Ihnen bei Bedarf Übernachtungsvorschläge. Während der Schulungen stehen kalte und warme Getränke zur Verfügung. Das Mittagessen an den Schulungstagen ist im Preis inbegriffen.

 

Kosten Modul 2

950 € (Umsatzsteuer befreit)

 

Kosten für Modul 1 + 2

1.595 € (Umsatzsteuer befreit)
Bitte die Anmeldung für Modul 1 und 2 separat ausfüllen. Der Preis wird dann automatisch reduziert berechnet.
 

Die Weiterbildung kann bei Bedarf auch als Inhouse-Schulung bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden. Nährere Informationen gerne auf Anfrage.

 

Für die Teilnahme am Modul 1+2 erhalten Sie 25 Fortbildungspunkte für die logo berufl pflegende gr

  

schmetterling symbol Musterstundenplan zum Download  

Veranstaltungsorte:

CURADEMIC – Akademie für außerklinische Intensivpflege
Raiffeisenplatz 1
95369 Untersteinach

CURADEMIC – Akademie für außerklinische Intensivpflege
Hohentrüdinger Straße 1
91747 Westheim (Kreis Weißenburg-Gunzenhausen)

CURADEMIC – Akademie für außerklinische Intensivpflege
BRK-Heim
Lehenstraße 19
90768 Burgfarrnbach

 

Modul 2

 

Termine Fürth/Burgfarrnbach

Mai - Juli 2018

16.05.2018 - 18.05.2018 (Teil 1)
13.06.2018 - 15.06.2018 (Teil 2)
04.07.2018 - 06.07.2018 (Teil 3)

icon seminareZum Kurs anmelden

 

 

Für Fragen rund um unser Fortbildungsprogramm stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

E-Mail: info@curademic.de
oder Telefon: 09225 – 95 89 22 22