Suche
Close this search box.
Fachkraft außerklinische Intensivpflege - Basiskurs

Kurs 

Pflegeexperte für außerklinische Beatmung

Übersicht

Nächste Termine

Über den Kurs

Das Tätigkeitsfeld einer Fachbereichsleitung oder Teamleitung in der ambulanten Intensivpflege erfordert nicht nur ein hohes Maß an fundierter Fachkompetenz, sondern auch besondere Fähigkeiten in Personalführung, Kommunikation und Organisation. Deshalb empfehlen die S2K-Leitlinie „Nichtinvasive und invasive Beatmung als Therapie der chronischen respiratorischen Insuffizienz, die Rahmenempfehlungen nach § 132 l Abs. 1 SGB V vom 03.04.2023 des GKV-Spitzenverbandes oder Ihre Ergänzungsvereinbarungen mit den Krankenkassen eine Zusatzqualifikation für Führungskräfte.

Unsere zertifizierten Weiterbildungen entsprechen sowohl inhaltlich als auch konzeptionell und qualitativ der geforderten Zusatzqualifikation zur Fachbereichsleitung und erfüllen die Voraussetzungen der neuen QPR in Bezug auf die Qualität des eingesetzten Personal

Wir, die Curademic Akademie, gehen gezielt auf die Anforderungen der oben genannten Stellen ein und bieten Ihnen einen qualitativ hochwertigen Aufbaukurs mit Dozenten aus den unterschiedlichsten Fachbereichen der ambulanten Intensivpflege mit langjähriger praktischer Erfahrung (u. a. Herr Dr. med. habil. Martin Winterholler, Chefarzt der neurol. Klinik Rummelsberg).

Kursaufbau:

(Von der Gesamtstundenzahl werden mindestens 50 % in Präsenzphasen vermittelt.)

Allgemeine Grundlagen der außerklinischen Intensivpflege:

  • Organisatorische Rahmenbedingungen
  • Gesetzliche und rechtliche Grundlagen (IPReG)
  • Einweisungen nach MPG in medizinische Fachgeräte
  • Qualitäts- und Risikomanagement
  • Überleitmanagement
  • Personal- und Organisationsentwicklung
  • Wissenschaftliches Arbeiten – EBN


Medizinisch-therapeutisches Fachwissen:

  • Medizinische Grundlagen Anatomie / Physiologie des Respirationstraktes
  • Spezielle Krankheitsbilder unter Berücksichtigung von möglichen Krisen- und Belastungssituationen inkl. Pädiatrie
  • Grundlagen der Beatmung und Vertiefung von Beatmungs- und Weaningstrategien
  • Spezielle Beatmungsversorgung inkl. Pädiatrie
  • Notfallmanagement und Reanimation nach ERC (BLS und PBLS)
  • Trachealkanülenmanagement
  • Atemgasklimatisierung und Sauerstofflangzeittherapie
  • Säure-Basen Haushalt und Blutgasanalyse
  • Vitalmonitoring, Early Warning Score


Pflegerisches Fachwissen:

  • Enterale und parenterale Ernährung und Dysphagie
  • Atemtherapie und Sekretmanagement
  • Atemwegsmanagement und Gerätekunde
  • Hygiene in der außerklinischen Intensivpflege
  • Schmerzmanagement
  • Pharmakologie und Medikamenten-management
  • Pflegetherapeutische Maßnahmen / Kinästhetik
  • Komplementäre Methoden pflegerischer Anwendungen


Sozialkompetenz:

  • Familienzentrierte Pflege
  • Psychosoziale Aspekte in der häuslichen Kinderkrankenpflege
  • Palliativ Care
  • Kommunikation und Gesprächsführung, Copingstrategien / Resilienz
  • Ethische Aspekte

 

Die Inhalte wurden in 50% Präsenzunterricht und 50% Online-Unterricht durchgeführt.

Davon erfolgen mindestens 5 UE altersspezifisch oder generalistisch mit Besonderheiten bei der Intensivpflege von Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und ältere Menschen.

(wahlweise 60 klinisches Praktikum oder 40 Zeitstunden klinisches Praktikum und 20 Zeitstunden außerklinisches Praktikum, jedoch nicht in der eigenen Unternehmensgemeinschaft)

Die Praktika werden eigenverantwortlich vom Teilnehmer organisiert. Gerne helfen wir Ihnen mit unseren Kooperationskliniken und Einrichtungen beim Finden einer passenden Praktikumsstelle.

Abschlusszertifikat/Zeugnis

Die Beantragung eines Abschluss-Zertifikates erfordert den Nachweis der Teilnahme an allen theoretischen Modulen, der bestandenen schriftlichen Hausarbeit/Fallbearbeitung sowie der bestandenen Abschlussprüfung. Ferner ist der Nachweis der erbrachten Nettoarbeitszeit an den einzelnen praktischen Hospitationsorten nachzuweisen. 

Dieser Kurs ist zertifiziert nach

Kursgebühr

1350,- Euro

(Umsatzsteuer befreit gem. § 4 Nr. 16 UStG )

Bei gemeinsamer Buchung von Basis- und Expertenkurs erhalten Sie 20% Rabatt auf die Kursgebühren.

Fortbildungspunkte

Für die Teilnahme erhalten Sie 20 Fortbildungspunkte für die

registrierung beruflich pflegender Logo

Veranstaltungsort(e)

CURADEMIC – Akademie für außerklinische Intensivpflege
Gugelhammerweg 13
90537 Feucht

CURADEMIC – Akademie für außerklinische Intensivpflege
Dürer Straße 7
93051 Regensburg

Unter folgendem Link geht's direkt zur Anmeldung:

Für Fragen rund um unser Fortbildungsprogramm stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.